Startseite
  Über uns
  Entstehung der HP
  Gladbach News
  Music
  Fc 1913 Roetgen
  ma Fubaschuhe
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/pensamento

Gratis bloggen bei
myblog.de





21.11.2006
Bögelund vor Rückkehr ins Mannschaftstraining


Ganz leer blieb Borussias Kabine trotz des trainingsfreien Dienstags nicht. Einige VfL-Akteure waren zu Behandlungen und Reha-Maßnahmen in den BORUSSIA-PARK gekommen.


Kasey Keller (Schulterprellung) und Oliver Neuville (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) ließen sich von Physiotherapeut Michael Risse behandeln, Marcell Jansen und Oliver Kirch absolvierten Reha-Übungen im Kraftraum.

Während sich Jansen trotz guter Fortschritte mit seinem Comeback noch ein wenig gedulden muss, wird Borussias Trainerstab morgen (Mittwoch) damit anfangen, Kirch Schritt für Schritt ins Mannschaftstraining zu integrieren. Einen Schritt weiter ist da schon Kasper Bögelund. Eigentlich hätte der Däne, der in den letzten Monaten mit Achillessehnenproblemen zu kämpfen hatte, heute Abend im Team von Co-Trainer Walter Junghans in der internationalen Nachwuchsrunde gegen die luxemburgische Nationalmannschaft auflaufen sollen. Da das Spiel jedoch wegen der Unbespielbarkeit des Rasens im Wegberger Waldstadion ausfällt, muss der Rechtsverteidiger vorerst versuchen, sich die Spielpraxis bei den Trainingsspielen mit seinen Teamkameraden zu holen.

Morgen (10 Uhr) geht es für die Mannschaft mit der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart (Sonntag, 18 Uhr) los. Bereits am Freitag wird sich der VfL-Tross Richtung Stuttgart in Bewegung setzen.


21.11.2006
Borussia gegen Liverpool


Am 25. Mai 2007 ist es genau 30 Jahre her, dass Borussia im Finale des Europapokals der Landesmeister gegen den FC Liverpool spielte. Zum Jubiläum wünschen sich Anhänger beider Lager ein Freundschaftsspiel ihrer Klubs.


In Rom verlor Borussia am 25. Mai 1977 mit 1:3 gegen den FC Liverpool. Auch wenn das Finale damals verloren ging - für die VfL-Fans bleibt das Spiel eines der größten Ereignisse der Vereinsgeschichte. Auch 1973 (UEFA-Cup-Finale) und 1978 (Halbfinale im Europapokal der Landesmeister ) spielten die Gladbacher gegen Liverpool, und trotz der Niederlagen gegen die Engländer entstand unter Borussias Anhängern so etwas wie eine freundschaftliche Hochachtung gegenüber dem Klub von der Insel. Als 1989 bei der Stadionkatastrophe von Sheffield viele Liverpool-Fans ums Leben kamen, sammelten Borussias Fans spontan Geld, um die Familien der verstorbenen Fußballfans zu unterstützen - eine Aktion, die in Liverpool viel Beachtung fand und zu einer Freundschaft zwischen beiden Fanlagern führte.

Vor diesem Hintergrund entstand nun die Idee, das Finale von 1977 im kommenden Sommer wiederaufleben zu lassen und ein freundschaftliches Treffen der aktuellen Mannschaften des FC Liverpool und der Borussia zu initiieren. Gladbach- und Liverpool-Fans sammelten gemeinsam rund 4.500 Unterschriften, die sie an die Geschäftsführer der Vereine übergaben, um ihrem Wunsch Ausdruck zu verleihen.

Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers und Sportdirektor Peter Pander versprachen, mit dem FC Liverpool Kontakt aufzunehmen, wiesen aber auch darauf hin, wie schwierig die Terminierung eines solchen internationalen Freundschaftsspiels heutzutage ist. "Wir waren schon in den letzten beiden Jahren nah an einem Spiel gegen Liverpool dran, die Sache scheiterte aber jeweils wegen terminlicher Probleme", so Schippers. "Planen können wir das erst, wenn die Rahmenterminkalender in beiden Ländern stehen und dann wissen wir noch immer nicht, ob Liverpool zum Beispiel in der Champions-League-Qualifikation spielen muss oder für ein hoch dotiertes Trainingslager nach Asien reist", erklärt Pander, "außerdem können wir natürlich nicht die komplette Planung der Sommervorbereitung von diesem Spiel abhängig machen".

Der erste Anstoß ist jedenfalls gemacht. Vielleicht klappt es ja mit einem Besuch des FC Liverpool im BORUSIA-PARK, am besten zur Eröffnung der Saison 2007/08. Borussias Fans würde das sicher freuen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung